Wirtschaftskooperation

Kooperation mit Unternehmen - Lernen ist in weiten teilen auch Kooperation und auch Kooperation muss gelernt sein! Wir sind ein Stück weit stolz darüber, dass unsere Elternschaft so breit gefächert ist, dass sie sich in keine Schublade stecken lässt. Das ist schonmal eine gute Grundlage für Offenheit! Ebenso offen gehen wir darum auch auf unsere Wirtschaftsbetriebe zu, denn sie sind ein großer Teil der Lebensrealität dort wird gearbeitet um zu produzieren. Sie sind ein enormer Wissensort und Handlungsraum. Wittmann Massivholz, Miba Group, BRP-Rotax, Fronius International, Greiner AG, wir freuen uns über euer ehrliches Interesse, wir haben gesehen, gelernt und gestaunt, wie weit ihr selbst seid, was Lernmodelle, -umgebungen und -bedingungen betrifft und wir uns hier wirklich auf halbem Weg entgegengehen. Ganz ehrlich, wir freuen uns mit euch zusammenarbeiten zu können, sind inspiriert von den kreativen Ideen die ihr schon eingebracht habt und die unkomplizierte Art, wie die Dinge laufen können, wenn alle etwas erreichen wollen, gefällt uns. Nicht nur die Schülerinnen und Schüler gewinnen, es sind vielmehr alle Beteiligten die profitieren und auch Spaß an der Begnung haben. Schule an der Alm goes corporate. Uns taugt's!