DIE GRUBMÜHLE – UNSERE RÄUME, FLÄCHEN UND DEREN AUSSTATTUNG

Mit den Umbauarbeiten und der Übersiedelung in die Grubmühle haben wir uns einen Traum erfüllt. Es waren unzählige Stunden an Eigenleistung. Und manchmal kamen wir an unsere Grenzen. Jetzt aber sind wir voller Freude und manchmal auch ein bisschen stolz, wenn wir diesen wunderschönen Ort erleben dürfen, der hier mit und für unsere Kinder entstanden ist.

Unseren Schülerinnen und Schülern steht eine liebevoll gestaltete Umgebung zur Verfügung, in der man sich einfach wohlfühlt, in der freies, selbstbestimmtes, vielseitiges und ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen stattfinden kann. Besonders freut uns, dass wir mit diesem Schritt jetzt nicht nur die Möglichkeit haben, in der Anzahl an Kindern zu wachsen – sondern mit der Ausstattung der Grubmühle besteht darüber hinaus die Chance, ein Bildungshaus zu etablieren, in dem wir einen breiten Bildungsansatz für alle Generationen umsetzen können.

850 Quadratmeter in 3 Stock­werken hat das Schulgebäude. Es gibt 3 große Räume für Musik, Kreativität und Bewegung im Dachgeschoß. Im übrigen Gebäude, dem pädagogischen Konzept entsprechend, haben wir nach Altersgruppen und Lerninhalten aufgeteilte Lernbereiche, z. B. die Sprachwerkstatt, den Raum für Zahlen, den Kosmikraum, Gemeinschaftsbereiche der Altersgruppen etc. Im Erdgeschoß stehen ein großer Essbereich und eine Küche zur Verfügung.


Lernen findet auch auf dem weitläufigen Gelände der Schule im Kräutergarten, am Spielplatz, an der Alm und in der umliegenden großartigen Naturlandschaft statt. Durch die erfreuliche Kooperation mit der Volksschule Pamet können die Kinder den dortigen Turnsaal regelmäßig nutzen.

"Wir fühlen uns wohl hier! Dieser Ort hat eine gute Ausstrahlung."

So sieht's bei uns aus